Einführung


Der so genannte dritte Golfkrieg war ein Krieg der USA und ihrer Bündnisstaaten (insbesondere Großbritannien, Spanien, Italien, Australien und Polen) gegen den Irak. Neben den USA haben sich noch 48 weitere Staaten hinter den Angriff gestellt. Nach Pressemeldungen sprachen sich die meisten Mitglieder des UN-Sicherheitsrates gegen den Krieg und für eine Fortsetzung der Waffeninspektionen aus.
Die USA, Großbritannien und Australien legitimierten den Krieg mit der UN-Resolution 687 des UN-Sicherheitsrats. Die dort verabschiedeten Auflagen seien Grundlage des Waffenstillstandsabkommens mit dem Irak von 1991 gewesen. Der Irak habe sich nicht an diese Auflagen gehalten, dem Waffenstillstand sei damit die Grundlage entzogen worden und die Kampfhandlungen könnten wieder aufgenommen werden.